Corona* und mehr

Apr
2020
12

posted by on Allgemein, Politik

Kommentare deaktiviert für Corona* und mehr

Original aus dem Mai 2020 – wegen nach wie vor bestehender Relevanz jetzt noch veröffentlicht.

Jaaaaaa, Corona. Das ist sicherlich aktuell das beherrschende Thema in der öffentlichen Diskussion. Noch vor 2 Monaten, hätte ich mir nicht vorstellen können, wie radikal sich unser aller Leben in so kurzer Zeit verändert würde. Es ist wirklich beeindruckend, was für umwälzende Maßnahmen ohne Wenn und Aber möglich waren und sind, die sich so massiv auf das öffentliche und private Leben aller Menschen auswirken und, nicht zu vergessen, auf die Wirtschaft – und das weltweit!

All das war innerhalb von kurzer Zeit möglich, abgesehen von rechtlichen Bedenken wurden dabei auch wirtschaftliche Erwägungen weitestgehend aus der Betrachtung ausgeschlossen: es geht schließlich um Menschenleben. Und ja, da stehe ich vollständig dahinter: Menschenleben sind in jedem Fall wichtiger, als Wirtschaftsunternehmen! Die Konsequenz muss uns aber auch klar sein: so ein Einschnitt geht nicht spurlos an der Wirtschaft vorbei, viele Unternehmen werden es nicht überleben oder noch lange daran knabbern. Das kostet Arbeitsplätze, es kostet Existenzen. Das sollte allen klar sein, ganz sicher ist es den Politikern klar, die die Entscheidungen treffen.

Zur Klarstellung: ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich NICHT bewerten, ob die Maßnahmen, wie sie jetzt gelten, angemessen, zu stark oder zu schwach sind, ob es Zeit ist, sie zu lockern oder zu verschärfen, ob wir sie in dieser Form noch lange Zeit oder nur noch wenige Tage haben werden oder sollten. Das bespricht derzeit jeder einzelne (virtuelle) Stammtisch, da gibt es, egal mit welchem Standpunkt, nichts Neues mehr dazu zu sagen.

Was ich an dieser Stelle vermisse, dass sind die darüber hinaus gehenden Themen. Corona bedroht uns aktuell und akut, es ist absolut wichtig, dass wir uns jetzt damit auseinandersetzen. Es gibt aber eine Bedrohung, die ich in letzter Konsequent noch für weitaus größer für die Menschheit und den gesamten Planeten halte: die Klimakrise. Diese ist nicht plötzlich verschwunden, als Corona in unser Blickfeld gerückt ist. Sie setzt auch nicht aus, solange Corona den Ton angibt. Sie wächst weiter, wird täglich größer und bedrohlicher. An einigen Stellen verschaffen wir der Natur und damit dem Klima gerade eine kleine Atempause, aber das reicht lange nicht aus, um den Klimawandel aufzuhalten. Trotzdem ist dieses Thema aus dem öffentlichen Diskurs und aus der politischen Diskussion weitgehend verschwunden.

Der Klimawandel wird die Wirtschaft auf jeden Fall schädigen, den Komfort beeinträchtigen und unzählige Menschenleben fordern. Schon deshalb müssten wir mit gleicher Konsequenz wie bei der aktuellen Corona-Pandemie, Maßnahmen beschließen und umsetzen. Aber noch haut uns der Klimawandel dazu nicht kräftig genug auf den Kopf – und wenn er es tut, wird es zu spät sein.

Politisch vor Allem traurig: man hört auch von den Parteien, die sich dieses Themas normalerweise annehmen, aktuell nichts dazu. Unsere Wirtschaft steckt bereits mitten in einem Umbruch, vieles wird sich neu ordnen müssen. Die Forderungen, das dann aber gleich klimaverträglich anzugehen und Klimaschutz als ein Hauptziel zu definieren, ist aber nur von Initiativen wie GermanZero zu hören. In Deutschland würde ich mir da gerade von den Grünen wünschen, dass sie sich hier äußern. Aber von denen ist aktuell praktisch nichts zu hören. Tatsächlich kann ich weder einschätzen, wie sie zu den aktuellen Corona-Maßnahmen stehen, noch, ob sie den Klimawandeln überhaupt noch im Blick haben – man hört dazu schlicht Nichts. Schade, was für eine vergebene Chance.

Ich würde mir Visionen wünschen, wie ein Wieder-Hochfahren und dabei ein teilweises Neugestalten der Wirtschaft der Umwelt, dem Klima und den Menschen nützen könnte. jetzt, genau jetzt wäre die Zeit für kreative und mutige Ideen. Wenn wir die Welt so plötzlich und so massiv verändern, dann lasst uns doch alles dran setzen, dass sie sich zum Besseren verändert und uns allen eine lebenswerte Zukunft auf diesem Planeten ermöglicht! Die oben bereits erwähnte Initiative GermanZero hat dazu übrigens richtig gute Ideen!

*Fußnote: überall, wo hier von „Corona“ oder „dem Corona-Virus“ die Rede ist, ist COVID-19 gemeint.

Tags: Corona, Klima, Klimawandel, Politik

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial