posted by on Allgemein

2 comments

Ich schreibe gerne. Wirklich gerne. Es macht mir Spaß meine Gedanken zu einem Thema aufzuschreiben, ich teile mich gerne mit und schriftlich kann ich länger darüber nachdenken und auch für mich meine Gedanken nochmal ordnen.

Das, was ich hier schreibe, ist trotzdem ein reines Hobby. Nur Spaß an der Freude. Ich habe tagsüber mein Geschäft, um das ich mich kümmern muss, zwischendurch noch meinen Nebenjob bei der Texterflotte. Was hier erscheint, das schreibe ich morgens, bevor ich arbeiten gehe, in meiner Mittagspause oder Abends, nach Feierabend. Manchmal ist es dann wirklich schwer, mich zu motivieren. Heute ist so ein Tag. Ich hab gar nicht so viel Arbeit gehabt, ein ziemlich geruhsamer (dadurch aber auch unbefriedigender) Tag, nur ein einziger Artikel für die Texterflotte, abends ein wenig Buchführung/Korrespondenz. Nichts aufregendes und ich hätte genug Zeit gehabt, um hier noch einen Text zu schreiben.

Ich hab es aber nicht hingekriegt. Ich habe vor dem offenen WordPress-Dashboard gesessen und bei Amazon Bücher angeschaut, nach einer Bedienungsanleitung für meine Nähmaschine (eine Singer Featherweight plus) gegoogelt, Pressemeldungen und Tweets gelesen und mir gewünscht, ich könnte mich aufraffen, hier noch etwas zu schreiben. Mist. Heute also quasi ohne Text, zumindest nur mit einem Platzhalter für einen Text, der nicht geschrieben wurde. Morgen gibt es wieder mehr, hoffe ich!

Eine Ankündigung gibt es dafür auch, ich möchte den Schwerpunkt ein wenig verschieben und Euch mehr aus meinem Alltag berichten. Insbesondere aus dem beruflichen Alltag, insbesondere den als Fußpflegerin und Geschäftsfrau. Ich hoffe, das kommt Euch entgegen und interessiert den einen oder anderen von Euch.

Tags: Motivation, Schreiben

2 comments

Trackback e pingback

No trackback or pingback available for this article

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial